Fantasywoche 2018 - BloggerStatements zu Edingaard - Der Pfad der Träume




Diese Woche vom 26. Februar bis 04. März findet die Fantasywoche statt. Tolle Autoren und wundervolle Bücher sind auch dieses mal wieder mit dabei. Dieses Jahr darf ich mich glücklicherweise zu den Bloggern der Fantasywoche 2018 zählen. In diesem Rahmen haben einige Blogger das Buch "Edingaard - Der Pfad der Träume" von Elvira Zeißler gelesen.




Edingaard 1 verführt den Leser auf eine magische Entdeckungsreise und geht der Frage auf den Grund ob Träume wahr sind oder werden können. Eine bildhafte Geschichte, welche nur so zwischen den Fingern dahinrennt.


In "Edingaard" geht es um eine Welt, in der es Magie noch gibt. Doch nicht alles ist so wie es scheint.
Ein toller Einstieg, in eine neue Welt die auch nach Teil 1 noch viele Geheimnisse birgt.



Mir haben die gut ausgearbeiteten Kulissen sehr gut gefallen, teilweise war es, als stünde man selbst in der Geschichte. Spannende Handlungswechsel und beinahe lebendig wirkende Figuren haben mich gefesselt.

HIER findet ihr die Rezension von Eulenschrank Bücherwand

"Edingaard - Der ​Pfad der Träume" fällt schon alleine durch das sehr ansprechende und fantasievolle Cover auf. Die Autorin schafft in Ihrer Geschichte einen bildhaften Weltenaufbau, der den Leser faziniert. Eine phantastische Welt mit magischen Wesen und einer spannenden, wie auch unterhaltsamen Entwicklung sorgen für einen schnellen und schönen Lesefluss.

Edingaard - Der Pfad der Träume ist ein tolles Buch um in eine spannende Welt abzutauchen. Man fiebert mit und wird von den Wendungen überrascht. Mit dem Ende habe ich nicht gerechnet, daher sollte man direkt Band 2 zur Hand haben.


Ein wirklich wunderbarer Reihenauftakt der uns Leser in ein atemberaubendes Abenteuer entführt. Ein klarer Schreibstil, bildliche Szenen und authentische Charaktere machen die Geschichte lebendig und haben mich mehrfach staunen lassen. Ein Reihenauftakt mit wahnsinnig viel Potential der mich zum Träumen eingeladen hat.

Fazit von Gedankenvielfalt



Edingaard - Der Pfad der Träume ist eine Geschichte, die den Leser zum Träumen einlädt. Wer gerne Geschichten mit Liebe und Magie liest, neue Welten und neue Geschöpfen entdeckt, der sollte sich auf den Weg nach Edingaard begeben.

Mit „Edingaard – Pfad der Träume“ hat Elvira Zeißler einen wunderbaren Auftakt ihrer Trilogie geschaffen, die den Leser sofort vereinnahmt. Auch wenn die Geschichte eher leicht und erfrischend spritzig ist, ist sie ebenso geheimnisvoll, spannend und voller Magie. Vor allem die erschaffene Welt mit ihren unheimlich faszinierenden Charakteren und Wesen hat es mir angetan. An manchen Stellen hätte ich mir gewünscht, dass die Situation nicht so einfach und mit noch mehr Pep gelöst wird, aber ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu lesen und kann es nur empfehlen, wenn ihr mal ein Buch sucht, bei dem ihr nebenbei wunderbar entspannen könnt. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

HIER findet ihr die Rezension von Booknerds by Kerstin

Die Story konnte mich gleich von Beginn an fesseln und die Spannung baute sich schnell auf. Alles nur ein Traum? Oder gibt es eine magische Parallelwelt mit Magiewesen und magisches Fähigkeiten? Wer ist Cassy wirklich?
Ein magisches Werk über Prophezeiungen und Träume - in einer anderen Welt. Durch Spannung und Mystery konnte mich das Buch überzeugen.


HIER geht es zu meiner Rezension


0 Meinungen:

Kommentar posten

Zu meinen Datenschutzerklärung. Bitte beachte auch die Datenschutzerklärung von Google.