Liza - Caro Line [Rezension]

Da ich im Team der Bloggerlounge vom Booklounge Verlag bin, durfte ich ein paar Tage vor Veröffentlichung LIZA schon lesen, um pünktlich heute zur Veröffentlichung euch die Rezension zu präsentieren. Danke an den Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares. Dies hat keinen Einfluss auf meine eigene ehrliche Meinung zu diesem Buch. 

Klapptext:
»Herr Schuster«, begann er. »Die Auswertung des MRTs ergab, dass Sie in Ihrer Hüfte einen Tumor haben … Es besteht der Verdacht auf Knochenkrebs.«

Diese Schreckensdiagnose verändert das Leben der schwangeren Liza schlagartig. Täglich muss sie mit ansehen, wie sich der Zustand ihres Mannes verschlechtert und er letztlich den Kampf gegen den Krebs verliert. In ihrer tiefen Trauer macht sie eine Entdeckung, die sie nicht nur in Gefahr bringt, sondern auch über die Landesgrenze hinaus.

Wie soll man weiterleben, nachdem der geliebte Ehemann aus dem Leben gerissen wird? Was, wenn sich herausstellt, dass man ihn eigentlich gar nicht kannte? Und welche Rolle nimmt der Psychologe ein?


Meinung:
Das Cover finde ich wirklich sehr hübsch. Ich mag das Zusammenspiel von schwarz/weiß und Farbe sehr. Die Gestaltung mit der Schrift zusammen wirkt sehr stimmig auf mich. Etwas schade nur, dass das Cover wenig über den Inhalt verrät - dennoch finde ich es ansprechend.

Der Schreibstil von Caro Line liest sich wirklich sehr leicht und die Seiten flogen nur so dahin. Ich kam schnell in den Roman hinein. Die 226 Seiten sind in 34 Kapiteln plus Epilog unterteilt, sodass die Kapitellänge sehr angenehm, manchmal für meinen Geschmack etwas zu kurz sind. Es ist in der Erzähler-Perspektive geschrieben, wobei der Augenmerk auf die Protagonistin Liza und später auch dem Psychologe Theo gelegt ist. Das passt hier meiner Meinung nach super zu der Geschichte.

Caro Line - Liza  Booklounge Verlag

Die Story und die Umsetzung im Buch ist sehr gelungen. Das Buch fängt gleich sehr traurig an, mit der Diagnose auf Knochenkrebs, zumal Liza zu diesem Zeitpunkt noch schwanger ist. Es ist wirklich sehr traurig und ich kann verstehen, dass Liza danach in ein tiefen Loch fällt. Die Charaktere sind alle sehr liebevoll beschrieben und ich konnte mit Liza mitfühlen. Auch ihre Familie, ihr Bester Freund und deren Bruder Tom und Paul und der Psychologe Dr Lanners waren mir alle sehr sympatisch und kamen authentisch rüber.

Die Geschichte übermittelt nicht nur Liebe und Traurigkeit, sondern auch was wirklich Freundschaft bedeutet und beinhaltet sogar sehr spannende und mitreißende Szenen. Ein Roman mit Herz. Eine große Leseempfehlung von mir.
 
5 von 5 Punkten
TIPP: Das eBook von "LIZA" gibt es vom 24.03. - 02.04. zum Einführungspreis für nur 1,99€. Schnell zuschlagen!

Caro Line - Liza
Roman // Booklounge Verlag // März 2017
ISBN: 978-3-947115-00-6 // hier kaufen // 226 Seiten


0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!