Kristin Woltmann - EAT TRAIN LOVE: Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga


Inhalt: 
EAT TRAIN LOVE ist einer der erfolgreichsten Healthy Living Blogs, der bereits im Jahr 2012 das Clean-Eating-Prinzip in Deutschland bekannt gemacht hat. Doch für die Gründerin und Autorin Kristin Woltmann ist Clean Eating kein schnelllebiger Ernährungstrend, sondern ein langfristiger Lebensstil. Mit EAT TRAIN LOVE hat sie daher ein ganzheitliches Clean Eating Programm aufgestellt, das aus drei wesentlichen Elementen besteht:
•Gesunde, natürliche Ernährung im Alltag //•Yoga als Element der Bewegung //•Bewusstes Denken und Spüren.
Im Zentrum ihres Konzepts steht der Körper als Tempel der Seele. Nach der yogischen Philosophie bedeutet dies: Kümmere dich gut um deinen Körper, dann erstrahlt auch bald dein Inneres in neuem Glanz. Zu dieser bewussten Reise für Körper, Geist und Seele lädt Kristin mit ihren motivierenden Tipps, kreativen Rezepten und wohltuenden Yoga-Flows ein.


Cover: Auf dem Cover sieht man die Autorin selbst - Kristin Woltmann. Ich finde das Cover sehr harmonisch und es spricht mich sehr an. Ich finde es toll, wie Kristin strahlt und es ist sofort ansteckend. Der Satz "Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga" finde ich sehr passend und besonders das Wort ganzheitlich trifft es auf den Punkt.

Meinung: Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Nachdem ich zufällig auf die Seite von Kristin
EatTrainLove gestoßen bin, war ich ganz begeistert und konnte kaum aufhören auf ihrem Blog zu lesen. Auch ihr Buch mag ich sehr. Wie man auf den Bildern sieht, habe ich mir viele kleine Notizzettelchen eingeklebt, um bestimmte Sachen schnell wieder zu finden.
Kristin's Schreibstil gefällt mir. Es macht Spaß zu lesen und sie erklärt vieles rund um das clean eating und Lebensgefühl sehr genau. Außerdem nimmt sie einem auch die Angst vor vielen Dingen und erklärt, wie man sich in einigen Situationen zu verhalten hat (besuch im Restaurant, Urlaub, Büro). Das gibt noch mehr Motivation, denn sie beschreibt auch, wie man mit eventuellen positiven und negativen Stimmen aus seiner Umgebung umgehen kann. Die Rezepte finde ich auch super. Es sind zwar nicht viele, aber von allem etwas dabei und super für die erste Inspiration. Im Buch steht auch, dass man nicht von heute auf morgen komplett sein Leben umkrempeln kann und gleich perfekt ist. Sondern es werden kleine Wege beschrieben und so kann man sich langsam auf alles einstellen. Gut finde ich den Satz: "Es gibt immer eine cleanere Variante." Es stimmt - wenn man nicht auf Nudeln verzichten möchte, so wie ich, dann gibt es halt Vollkornnudeln. Und wow...ich hätte nicht gedacht, dass diese wirklich so lecker sind. Auch habe ich angefangen grüne Smoothies zu trinken, welche wirklich lecker sind. Dazu gibt es im Buch einen Baukasten für grüne Smoothies, welcher mir am Anfang wirklich sehr geholfen hat.
Im letzten Teil des Buches befasst sich Kristin mit dem Thema Yoga. Auch ich gehe gerne zum Yoga. Allerdings mache ich das nicht alleine zuhause, sondern gehe dazu lieber in einen Kurs, der mich leitet und wo jemand mich auch mal korrigieren kann. Aber ich finde auch, dass Yoga hilft, in einem bewussten Lebensstil.

Das Buch hat mir sehr geholfen für den ersten Einstieg in ein gesünderes und bewussteres Leben. Vielen Dank Kristin! Eine absolute Empfehlung!





kleines Special zu EAT TRAIN LOVE findet ihr hier: ->Special<-
5 von 5 Punkten

EAT TRAIN LOVE: Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga - Kristin Woltmann 
Ratgeber // Irisiana // Mai 2016
ISBN: 3424152994 // hier kaufen // ca. 176 Seiten

[Das Buch wurde mir von der randomhouse Verlagsgruppe kostenlos zur Verfügung gestellt]

3 Meinungen:

  1. Hallo Sandra,

    bin gerade über deinen Blog gestolpert und weißt du was? Der gefällt mir so gut, ich bleib direkt als Leserin hier. Ich finde er hat mega viel Persönlichkeit und das liebe ich :)

    Das oben rezensierte Buch ist leider so gar nicht mein Fall :D Ich greife da eher zu Romanen etc. :P

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    vielen Dank für den tollen Beitrag zum Buch von Kristin Woltmann. Auch ich lese schon länger auf ihrem Blog und hatte das Gefühl, dass ihr Buch auf jeden Fall gut sein muss. Da ich allerdings schon etwas über Clean Eating weiß, wusste ich nicht, ob sich das Buch für mich lohnt. Dein Text klingt allerdings sehr gut! Kannst du das Buch auch "Fortgeschrittenen" Clean Eatern empfehlen?
    Liebe Grüße,
    Jana Kim

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt super spannend! Auch ich versuche ein gesünderes Leben zu führen, mir ist erst jetzt bewusst geworden wie wichtig das ist. Solche Persönlichkeiten wie Kristin finde ich da sehr inspirierend <3
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!