Audi Campingzelt beim 24h Rennen auf dem Nürburgring

Vom 26.05 - 29.05.2016 war es wieder soweit. Das 24h Rennen auf dem Nürburgring. Ich war dieses Jahr zum zweiten mal dabei und dieses mal mit dem Audi Campingzelt und unserem Audi Q5.

Der Aufbau des Zeltes war wieder sehr einfach und schnell. Wir haben es ausgepackt, ausgebreitet und aufgepumpt. Schnell mit unserem Q5 verbunden und schon fertig. Da gab es schon die ersten neugierigen Blicke von unseren Nachbarn auf dem Campingplatz. Viele wollten sich das Zelt auch mal von Innen angucken und haben gefragt für welche Audi Modelle das noch passt. Ich konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten und über das Wochenende gesehen kamen bei uns bestimmt einhundert Leute an, die sich für das Zelt interessierten.






Die Innen Taschen im Zelt bieten wirklich super viel Platz, sodass wir dort jede Menge verstauen konnten.

Leider hatten wir die ganzen Tage nicht nur Glück mit dem Wetter. Es gab auch mal Regen, sogar starkes Gewitter und auch Hagel. Wer das 24h Renne auf dem Nürburgring verfolgt hat, hat mitbekommen, dass das Rennen für für gut zwei Stunden unterbrochen wurde, da starker Hagelfall war.
Aber ich bin sehr begeistert von dem Audi Zelt. Das Zelt war dicht, es hat nirgendswo hineingeregnet und unsere Nachbarn, die das Zelt die ganze Zeit unter deren Pavillon verfolgt haben sagten, dass es sich kaum bewegt hat, im Gegensatz zu den anderen Aufbauten auf dem Campingplatz.




Im ganzen sind wir sehr positiv aufgefallen mit unserem Audi Campingzelt und es hat uns treue Dienste geleistet das Wochenende. Wir sind sehr zufrieden mit dem Zelt.



1 Meinungen:

Vielen Dank!