Sally Hansen Miracle Gel™

Die Gel-Nagellacke von SallyHansen gab es letztes Jahr schon als limitierte Edition bei Rossmann. Jetzt kommen sie ins Standardsortiment und das gleich in 10 hübschen Farben.


Nuancen:
Das Sally Hansen Miracle Gel™ funktioniert ohne Base Coat und ohne UV-Lampe - und man kann sie mit normalen Nagellackentferner wieder entfernen. Man benötigt aber den Top Coat. Mit Verbindung von dem Lack & den Top Coat wird es bei Tageslicht ausgehärtet. Es verspricht glänzende und widerstandsfähige Gel-Maniküre mit bis zu 14 Tagen Halt.
Rossmann hat mir 4 Lacke, sowie den  Top Coat zum testen zur Verfügung gestellt.


#110 Birthday Suit
#160 Pinky Promise
#210 Pretty Piggy
#220 Pink Tank
#360 Tidal Wave
#430 Crème de la Crème
#460 Blacky O
#470 Red Eye
#480 Wine Stock
#500 Mad Women
#100 Top Coat






Inhalt: je 14,7 ml

UVP: je 11,99 € 



Ich habe schon einen Sally Hansen Lack, sowie den Sally Hansen insta dri top coat und bin mit den Produkten sehr zufrieden. Besonders die Pinselform mag ich persönlich sehr gerne und bin auch von der Haltbarkeit überzeugt.

#110 Birthday Suit
#210 Pretty Piggy
#360 Tidal Wave
#470 Red Eye
#100 Top Coat

Die Miracle Gel Lacke kommen im typischen Form der Sally Hansen Fläschen her, die ich sehr hübsch finde. Mit dem Pinsel lassen sich die Farben gut und prezise auftragen.


Die Pinselform gefällt mir, wie bei den anderen Sally Hansen Lacken sehr gut. Der Lack lässt sich gut auf den Nagel auftragen und ist nicht zu dünn- oder dickflüssig. 
Die Trocknungszeit ist auch akzeptabel und nach einer halben Stunde ist der Lack schon fast durchgetrocknet.

Die Farben finde ich sehr hübsch. Sie haben eine tolle Farbintensität und leuchten schön. Sie decken nach spätestens 2 Schichten.

Wie zu erwarten, war ich sehr angetan von der Haltbarkeit der Lacke. Nach 5-6 Tagen hatte der Lack nur ein paar kleine Kratzer und ich hatte kaum Tipweare. 


0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!