Christina Lauren - Beautiful Stranger


Im Rahmen von Blogg dein Buch habe ich von dem Verlag Mira Taschenbuch das Buch Beautiful Stranger von Christina Lauren erhalten zum lesen. Vielen Dank dafür und nun zu meiner Review:



Zum Inhalt: Nach einer gescheiterten Beziehung mit einem Mann in der Öffentlichkeit zieht Sara Dillon nach New York. Obwohl sie erstmal nichts mehr von Männdern wissen will, trifft Sara gleich am ersten Abend einen sexy Unbekannten - doch aus dem One-Night-Stand entwickelt sich mehr - heiße, sexy Erlebnisse in einem Buch!

Kurzfazit: witzig und sexy

Das Cover gefällt mir sehr gut. Das sexy schwarz - weiß kombiniert mit dem hellblau würde mich auch beim stöbern in der Buchhandlung aufmerksam machen.

Buchcover - Mira Taschenbuch

Ich habe das erste Buch der Autorin Christina Lauren "Beautiful Bastard" schon letztes Jahr gelesen und war begeistert. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich sah, dass es ein zweiten Band gibt.
Schon die erste Leseprobe macht Lust auf mehr und als ich das Buch endlich vor mir hatte musste ich gleich loslegen mit lesen.

Der Schreibstil von Christina Lauren gefällt mir sehr gut. Es lässt sich einfach und gut lesen. Sie beschreibt in Ihrem Buch die Stimmungen und Gefühle der Protagonisten sehr gut.
Es gefällt mir, dass im Buch von Kapitel zu Kapitel zwischen Max Stella und Sara Dillon gewechselt wird, welches beide Sichtweisen immer wieder darlegt. So weiß man genau, was in jedem von beiden vorgeht.
Die Story finde ich gut gewählt. Man kann sich gut in die Lage von Sara Dillon hineinversetzen als sie im Club auf Max Stella trifft. Der Verlauf der Geschichte ist spannend und wahnsinnig sexy und kribbelnd.
Wer den ersten Band kennt, sollte die Freundin von Sara und ihren Chef bekannt vorgekommen sein. In Christina Lauren’s ersten Band ging es nämlich um Bennett und Chloe’s Geschichte die nun auch wieder mitspielen. Allerdings kann man auch den zweiten Band lesen ohne Vorkenntnisse, den die Bände sind nicht unmittelbar verknüpft.
Leider viel zu schnell zu Ende, wie bei jedem guten Buch. Allerdings mit seinen über 300 Seiten eine gute Stärke zu lesen, wo man einige Stunden Freude dran hat.

Für Fans hier noch eine gute Nachricht: Ab September 2015 erscheint das dritte Band: "Beautiful Player".

Ineteresse geweckt? Dann könnt ihr es >hier< bestellen.

1 Meinungen:

  1. Hallo Sandra,

    durch deinen Kommentar bei uns bin ich auf deinen Blog gestossen und niste mich mal hier ein. :)
    Das Buch ist mir natürlich schon oft begegnet. Aber irgendwas hat mich bisher immer davon abgehalten. Ich glaube, ich beobachte erst mal den weiteren Verlauf (bzgl. Rezensionen) der Reihe. :)

    Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!