Save Food

© COFRESCO FRISCHHALTEPRODUKTE GMBH & CO. KG
Testroom Advertorial



Seien wir mal ehrlich - Wir schmeißen Monatlich sehr viele Lebensmittel weg.Das muss doch eigentlich nicht sein, oder? Wir schmeißen damit auch wares Geld weg...Einfach so, weil wir uns vielleicht vor dem einkaufen keine richtigen Gedanken gemacht haben oder uns im Supermarkt mal wieder etwas so angelächelt hat und zu hause hat man plötzlich keinen Hunger drauf.
Ich finde dies ist ein sehr wichtiges und interssantes Thema und ich denke, dass jeder mal drüber nachdenken sollte, wieviel Lebensmittel er werwirft und ob man dies nicht eigentlich vermeiden könnte!?








Toppits® hat eine tolle Initiative dazu gebründet mit dem Namen Save Food

© COFRESCO FRISCHHALTEPRODUKTE GMBH & CO. KG
© COFRESCO FRISCHHALTEPRODUKTE GMBH & CO. KG
Diese Initiative soll aufmerksam machen, wie verschwänderisch wir doch mit vielen Lebensmitteln umgehen. Durchschnittlich schmeißen wir 20 Prozent unser gekauften Lebensmittel einfach wieder in den Müll.
Das muss doch nicht sein oder?
Dabei kann man mit einfachen Sachen, dies Großteilig reduzieren. Hier mal ein paar Tipps:
Einkaufszettel schreiben bevor man losgeht. Am besten einen Wochenplan aufstellen, was es wann zu essen gibt und dabei auch berücksichtigen, dass wenn man beispielsweise Montag Kartoffeln ist, diese auch im Laufe der Woche aufgebraucht werden. Dann nur die Produkte im Supermarkt einkaufen, die auch wirklich auf der Einkaufsliste stehen. Spontankäufe liegen oft zu hause nur rum...
Richtige Lagerung der Produkte ist auch ganz wichtig, damit die Lebensmittel auch solange haltbar sind, wie der Hersteller es verspricht. Beispielsweise wo man was im Kühlschrank lagert sollte man wissen. Eine Überlegung ist auch immer, ob man etwas nicht einfrieren sollte, bevor es ungenießbar wird. Auch wenn wir im Sommer draußen grillen, bleibt oft immer noch etwas übrig.. Auch das kann man einfrieren und beim nächsten grillen einfach nochmal auf dem Grill erwärmen - Schmeckt immernoch genauso gut wie voher. Genausogut kann man aber auch gleich mehr kochen und die Hälfte einfach einfrieren für das nächste mal.

Ja...kleine Anregungen für euch. Vielleicht denkt ihr auch mal drüber nach und versucht auch weniger Lebensmittel wegzuschmeißen!?





Andere Youtube-Videos findet ihr auch Facebook und bei Youtube.



3 Meinungen:

  1. blogaward für dich :)
    http://sylvisvintagelifestyle.blogspot.com/2011/07/es-ist-vollbracht.html

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag! Bin jetzt zufällig auf deinem blog gelandet, liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Verfolge ich jetzt :)
    Wollte auch bei der aktionmitmachen - hat leider nicht geklappt -.-
    Toller Beitrag ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!